Blogsearch

Egosurf

qrcode

Nachtrag oder Canarsie von unten

April 28th, 2009 by G!

Am Sonntag durfte ich wieder in die City of Blinding Lights (New York) fliegen. Beim Briefing fragt mich der Captain – wie (ausser beim Finalcheck)üblich – ob ich hin oder zurückfliegen wolle. Ich erzähle ihm, dass ich eben erst in JFK war und einen Canarsie-Approach bekommen hätte. “WAS? Das hatte ich in mehr als 20 Jahren noch NIE!”… Wie dem auch sei, ich wählte den Hinflug aus und bekam diesmal zwar keinen Canarsie, sondern – äusserst kurzfristig und entgegen aller Erwartungen – meinen ersten Visual Approach auf dem Airbus 330.

Weil es viel Abflugverkehr hatte (wir waren Nummer 23 für den Start…) wurden beide der parallel zur Startpiste (13R) verlaufenden Taxiways (Rollwege) mit Flugzeugen “aufgefüllt”. Als eines der letzten Flugzeuge auf dem ersten Taxiway die Startfreigabe bekam meinte der Tower in der typisch coolen amerikanischen Art zu den anderen Wartenden: “Gentlemen, start your engines …!”

Interessant war aber, dass wir während der Roll- bzw. Wartezeit von knapp 40 Minuten die Chance hatten, andere Flugzeuge beim Anfliegen und Landen auf die Landepiste 13L zu beobachten. Darum kann ich nun einige Bilder zum Beitrag von letzter Woche liefern und zeigen, wie der von mir beschriebene Canarsie-Approach von aussen ausschaut (geflogen von einem Air France B-747-400 “Jumbo”): beeindruckend! Sehr schön zu sehen ist, wie man schon nahe an der Piste und dementsprechend tief noch senkrecht (!) zur Landepiste fliegt, um dann einzudrehen. Der Final (der Teil des Anfluges kurz vor der Landung, wo man gerade auf die Piste zufliegt) ist dadurch sehr kurz. Das alles macht den Anflug wie beschrieben sehr speziell und nicht gerade einfach. Leider habe ich unsere Kollegen, die mit dem Swiss Flagschiff, dem Airbus 330-300 den Anflug geflogen sind, verpasst und erst kurz vor der Landung noch vor die Linse bekommen:

PS: Dide, wie versprochen das noch fehlende NESPRESSO-WHAT ELSE?-Genuss-Bild 😉

[Hinweis zu den Gallerien: wird ein Bild aus der Reihe angeklickt, wird es darüber grösser angezeigt. Ein Klick auf das grössere Bild öffnet es in einer Lightbox in der Originalgrösse]

Die B-747-400 der Air France fliegt noch senkrecht zur Pistenachse und ist langsam am…

Be the first to like.

Posted in impressions, in the air | 2 Comments »

2 Responses

  1. Dide Says:

    Eh voilà – ich muss nur eines der Bilder anklicken…
    Sieht gepflegt aus, das SWISS-Dessert mit Clooney-Tasse!

    Wünsche weiter schöne 330-er Flüge. Vielleicht kreuzen sich die Wege mal im Mittleren Osten…

    Danke G

  2. G! Says:

    Das Dessert hat – wie der Nespresso – auch gut geschmeckt 😉

    Danke! Wer weiss oder sonst wo auf der Welt, würde mich freuen!

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.

*